Gemeinschaftsprojekte

Ein Bierkrug für das Bayreuther Bürgerfest 2015!


Die Bayreuther Marketing und Tourismus GmbH, kurz BMTG hat mich gebeten, den diesjährigen Bierkrug für das Bürgerfest vom 03.07. bis 05.07.15 zu entwerfen. Bestellt wurde ein Motiv, welches selbstverständlich noch nie zuvor auf diesem Krug zu sehen war, lustig anzuschauen und Bürgerfeststimmung erzeugend.
Einige Motive später fügte man hinzu, dass auch das Jubiläum mit den Partnerstädten Berücksichtigung bei der Gestaltung finden müsse. Schließlich entschieden sich die Stadtväter für... nein, das wird noch nicht verraten!

Kommt zum Fest und seht selbst! Den Bierkrug könnt ihr an den Ausschänken der verschiedenen Bierbrauereien erwerben. Falls welche übrig bleiben, werden sie anschließend im Bayreuth Shop zum Kauf angeboten. Soviel vorab, spätestens bei der 3. Maß fühlt ihr euch eins mit dem Bierkrug – zumindest mit seiner Hintergrundfarbe! Zu gerne würde ich euch all meine Entwürfe zeigen, aber vielleicht finden sie ja in den darauffolgenden Jahren noch ihre Verwendung. Also bleiben sie bis dato ein Geheimnis!!!


Kunstdrucke für den Bayreuth Shop


Wie es dazu kam...

Faul lag ich am Strand von Kalabrien im Sonnenstuhl, als mein Handy das Eintreffen einer neuen E-Mail ankündigte. Die Nachricht kam von der BMTG und besagte, dass jemand dieser Firma am selben Tag meine Galerie in der Eysserhauspassage besucht hatte. Daraufhin habe man die Idee gehabt, Kunstdrucke einiger Werke für den Verkauf im Bayreuth Shop anfertigen zu lassen, denn es gefiel die Tatsache, dass „meine“ Wagners anders aussahen, nämlich entstaubt und modern!
Nach einem ersten Treffen entschieden wir uns für sechs Motive.

Der Businessplan legte fest: Wie viel Stück? Welche Größe? Die Papierstärke? Verpackung? Und, und, und... 60x45cm – das war genau die richtige Dimension! Nicht zu groß und nicht zu klein. Eingerollt passte Wagner nun in jeden Reisekoffer eines aus der Ferne angereisten Fans.

Die Besonderheit dieser Drucke ist, dass sie zwar wie die Originale aussehen, aber doch leicht verändert worden sind, u.a. bedingt durch das neue Format. Dadurch wird garantiert, dass alle Werke für immer Unikate bleiben.

Nur solange der Vorrat reicht!

Zum Onlineheft


Stadtkirche Bayreuth
Richard Wagner Bayreuth
Eremitage
Altes Schloss

Schaufenstergestaltung Kaufhaus LOHER Bayreuth

Wahrzeichen und Ikonen der Stadt Bayreuth wachsen aus Aquarell-Explosionen und verweben sich zu einer farbgewaltigen Hommage an die Stadt Bayreuth.


Projekt:
Schaufenstergestaltung Kaufhaus LOHER Bayreuth
Wann: August 2015

Ort: Kanalstraße 17, 95444 Bayreuth; das Eckgebäude – neben Karstadt und gegenüber vom ZOH (Zentrale Omnibus Haltestelle)
Öffnungszeiten:
Zeit noch im Umbau. Neueröffnung Ende 2015 geplant.
Webseite: derzeit keine verfügbar

ACHTUNG: Das Projekt ist noch so brandaktuell, dass es noch nicht mal mehr „live“ zu sehen ist. Die Entwürfe gehen noch in den Druck und dann kommen sie hinter die Schaufenster- solange bis das ehemalige Kaufhaus fertig restauriert und umgebaut ist.

Ideenbeschreibung zu den Entwürfen:
Auf 16 Fenstern sollen folgende Dinge miteinander verbunden werden:

  • die „Fantastischen Vier“ (Wagner, Wilhelmine, Jean Paul, Liszt)
  • vier prägnante Sprüche/Anekdoten von Wagner, Wilhelmine, Jean Paul und Liszt
  • acht wichtige Wahrzeichen Bayreuths (hier: Eremitage, Opernhaus, Festspielhaus, Villa Wahnfried,  Stadtkirche, Altes Schloss, Neues Schloss, Rollwenzelei)

Meine Schwester und ihr Freund haben sich schon zwei Lieblingsmotive ausgesucht, welche sie sich dann (im kleineren Format)in ihre Wohnung hängen werden. Falls ihr auch Lust auf Abzüge von den Entwürfen habt, lasst es mich ruhig wissen. Größe und Farbe sind individuell gestaltbar.


Schreib! Mich! An!

Fragen, Anregungen? Anfrage, Bildwunsch? Get in touch! Sende mir einfach eine kurze Nachricht, ich melde mich baldmöglichst!

Kontakt

Kontakt