Projekt "Micro"

Projekt „Micro“
Projekt „Micro“


Vor einigen Jahren entstand eine Serie von „Micro“-Bildern anlässlich einer zauberhaften Gruppenausstellung, die immer noch aktiv ist und von Galerie zu Galerie wandert. Und mein Werk ist immer mit dabei! Großartig! Angeregt dazu hatte die Mailänder Non-Profit Galerie „Micro2".

Dank Facebook erfuhr ich damals davon. Sogleich machte ich mich an die Arbeit, ein 5x5cm großes Werk zu kreieren.
Das reinste Vergnügen! So schöpfte ich erst eins, dann zwei, dann drei...  Meine Miniaturkunstwerke begannen sich zu häufen. Unglaublich, wie viel man auf so einem kleinen Format mit Reispapier, Bast-Schnüren, Fotografien aus 20 Jahre alten Männerzeitschriften etc., mit Heißkleber fixiert, ausdrücken kann!
Für die Ausstellung wählte ich dann das Werk „micro8“, verpackte es gut und übergab es schließlich feierlich der Kuratorin vor Ort.
Am 10.09.2011 war es dann soweit: die Rocco Basciano Art Gallery öffnete ihre Pforten und präsentierte „Micro2“. Wir strömten hinein, um die vielen kleinen Werke endlich zu bewundern. Jedes war einzigartig, fügte sich aber widerstandslos in ein harmonisches Gesamtbild. Unsichtbare Gedankenfäden schienen die einzelnen Bildgegenstände beim Betrachten miteinander zu verweben.

Damals wie heute faszinieren mich Ausstellungen, in denen zahlreiche quadratische Formate die weißen Galeriewände einnehmen, wobei jedes Kunstwerk für sich besteht, aber im Ensemble eine neue Bedeutungsebene erreicht und seine Schönheit vollständig entfaltet. Ein Gleichnis für uns Menschen, wie ich finde.

Hier geht’s zur Ausstellung»

Wenn IHR jetzt Lust bekommen habt, aktiv zu werden, dann lasst uns gemeinsam eine große (Wander-)Ausstellung mit euren Kunstwerken in einer bestimmten Größe (z.B. 10x10cm oder 20x20cm) organisieren!

Schreibt mir eine Email, wenn ihr dabei sein möchtet! 


Schreib! Mich! An!

Fragen, Anregungen? Anfrage, Bildwunsch? Get in touch! Sende mir einfach eine kurze Nachricht, ich melde mich baldmöglichst!

Kontakt

Kontakt